Petersilie

Petersilie

Sie zählt zu den Doldenblütlern und ist eine zweijährige Pflanze. Andere Namen der beliebten Kräuterpflanze sind Persil oder Peterli. Das bevorzugte Wachstumsgebiet ist die Mittelmeerregion und die Petersilie zählt zu den beliebtesten Küchenkräutern.

Es handelt sich um eine dunkelgrüne Pflanze, die leicht an ihren relativ kahlen Stängeln zu erkennen ist. Die Wuchshöhe variiert von 30 bis 90 Zentimeter und, die Wurzel der Pflanze ist rübenförmig und die Blätter sind mehrfach gefiedert.

Die Petersielie bevorzugt nährstoffreiche Lehmböden und es werden zwei Arten unterschieden, nämlich die Blatt- und die Wurzelpetersilie.

In der Küche ist diese Pflanze nicht wegzudenken, egal ob in Frankreich, Österreich, Deutschland, Italien oder der Türkei, um nur einige Beispiele zu nennen, beim Suppengrün ist die Petersilie ein fixer Bestandteil, wobei ihr Geschmack absolut unvergleichlich ist.

Wie alle Gewürzkräuter wird die Petersilie entweder roh oder kurz gegart verwendet, um die ätherischen Öle und den typischen Geschmack nicht zu vertreiben. Sie besitzt einen sehr hohen Vitamin C Gehalt und wirkt anregend auf die Verdauung sowie auf die weiblichen Geschlechtsorgane. Während der Schwangerschaft jedoch sollte auf große Mengen der Pflanze verzichtet werden, da diese eine Fehlgeburt herbeiführen kann.

Wer Petersilie anbauen möchte, sollte dies im Frühjahr einem Gewächshaus oder der Wohnung machen, und sobald der Boden warm genug ist, kann sie in den Garten übersiedeln. Ein Platz im Halbschatten auf nahrhaftem Boden ist ideal und auch sollte darauf geachtet werden, sie nicht zu spärlich zu pflanzen, denn sie wächst langsam. Auf eine ausreichende Feuchte des Bodens sollte immer geachtet werden.

Auch in der Wohnung kann er angepflanzt werden und gedeiht ohne Probleme. Die Petersilie kann das gesamte Jahr über geerntet werden, indem man die Blätter an den Stielen abzupft – entweder frisch genießen oder einfach ab ins Gefrierfach.

Daten und Fakten

  • Pflanzenart: Petersilie
  • Lateinische Bezeichnung der Pflanze:
  • Pflanzenfamilie: Doldenblütler
  • Lateinische Bezeichnung der Familie: Apiaceae
  • Petersilie Blüten:
  • Petersilie Blätter:
  • Petersilie Stengel/Stamm:
  • Petersilie Standort:
  • Petersilie Schädlinge:
  • Giftig:
  • Heilwirkung:
  • Anwendung: